• aus assekuranz und allfinanz
  • informationen montags und donnerstags
logo

Namen und Nachrichten

Diesmal stehen die Frauen im Fokus der Assekuranz

26. September 2011 - Beim Nordbayerischen Versicherungstag in Coburg am 10. November werden die „Frauen im Fokus der Assekuranz" stehen. Die beiden Veranstalter, Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft Nordbayern-Thüringen und Forum V, erwarten 400 Teilnehmer.

Nordbayerischer Versicherungstag Der Nordbayerische Versicherungstag - in diesem Jahr am 10. November in Coburg - wird vom Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft Nordbayern-Thüringen (www.bwv-online.de) in Kooperation mit „Forum V"(www.forum-v.de) ausgerichtet.

Im Durchschnitt sind Frauen in Deutschland heute besser ausgebildet als Männer, sind ehrgeizig und zielstrebig. Trotzdem sind Frauen in Chefetagen noch unterrepräsentiert und verdienen in gleichwertigen Positionen häufig deutlich weniger. Ist eine Frauen-Quote notwendig? Darauf sind die richtigen Antworten zu finden. Diesmal geht es mehr denn je um die „Frauen in der Assekuranz". Die Versicherungs-Branche habe gerade jetzt die besten Chancen, den Erfolgsfaktor Frau für sich innerhalb der eigenen Führungsreihen aber auch für Erkenntnisse in der Produktentwicklung zu nutzen - und nachhaltig in allen Belangen davon zu profitieren, heißt es in einer Tagungs-Ankündigung.

Von den Trägern des Bildungsnetzwerkes (www.lernpark.de) wurde das „Forum V" (www.forum-v.de), das nordbayerische Institut für Versicherungswissenschaft und -wirtschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (www.uni-erlangen.de). Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss von nordbayerischen Versicherungsunternehmen, Hochschulen und Verbänden, der sich mit der interdisziplinären Förderung der Versicherungswissenschaft befasst. Dazu gehören die vier in Nordbayern ansässigen Versicherer Huk-Coburg Versicherungsgruppe (www.huk.de), Nürnberger Versicherungsgruppe (www.nuernberger.de), die ErgoDirekt (www.ergodirekt.de) und die uniVersa Versicherungen (www.universa.de). Der gemeinnützige Verein „Forum V" unterstützt die Zusammenarbeit von Wissenschaft, Praxis und Politik auf dem Gebiet des Versicherungswesens.

Zum diesjährigen Nordbayerische Versicherungstag lenke man den Fokus bewusst auf dieses vielschichtige Thema. Die beiden Veranstalter, Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft Nordbayern-Thüringen und Forum V, versprechen mit erstklassigen Referenten, Fachforen und Diskussionsrunden ein abwechslungsreiches Programm für 400 Teilnehmer aus der Versicherungs-Branche.

Mit dabei sind unter anderem die renommierte Wirtschaftsprofessorin Dr. Sonja Bischhoff, bekannt aus den Medien sowie als Buchautorin, die BaFin-Exekutivdirektorin Gabriele Hahn, die Vorsitzende des Vereins der Versicherungsfachjournalisten Rita Lansch sowie Dr. Katharina Höhn, Hauptgeschäftsführerin des Berufsbildungswerkes der Deutschen Versicherungswirtschaft.

Der Nordbayerische Versicherungstag findet am 10. November 2011 von 10 bis 17 Uhr an der Hochschule in Coburg statt. Weitere Infos zur Veranstaltung finden Interessierte im Internet unter www.versicherungstag.de. Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2011. (-el / www.bocquel-news.de)

zurück

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage/Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.