logo
logo

Namen und Nachrichten

Top aktuell: Kooperationen oder gleich ganz kaufen

14. Juni 2018 - Kooperationen und/oder Kauf auf Augenhöhe: So machen Friendsurance und ottonova künftig gemeinsame Sache. Auch die Deutsche Makler Akademie und der BVSV komplettieren gegenseitig ihr Bildungsangebot. Und die SDV AG kauft die GutGünstigVersichert Versicherungs- und Finanzvermittlungs GmbH gleich ganz.

Der digitale Versicherungsmakler Friendsurance (www.friendsurance.de) und die digitale Krankenversicherung ottonova (www.ottonova.de) arbeiten zukünftig Hand in Hand. Beide InsurTech-Unternehmen haben es sich zum Ziel gesetzt, Versicherungen und deren Verwaltung einfacher zu machen und Kunden durch neue digitale Services zu begeistern. Ab sofort können die innovativen Tarife von ottonova über die Online-Vermittlung von Friendsurance abgeschlossen werden.

Die digitale Versicherungsplattform von Friendsurance hat Deutschlands erste komplett digitale Krankenversicherung ottonova in sein Portfolio aufgenommen.

Ab sofort können Kunden von Friendsurance von den innovativen Leistungen von ottonova profitieren: Vom rund-um-die-Uhr erreichbaren Concierge-Service über den digitalen Arztbesuch bis hin zur digitalen Patientenchronik im Timeline-Format haben Kunden von ottonova ihre gesundheitsrelevanten Vorgänge in einer speziellen Smartphone-App stets griffbereit.

Friendsurance bietet seinen Kunden das weltweit erste Peer-to-Peer Versicherungsmodell, bei dem sich Versicherte in Gruppen zusammenschließen, gegenseitig die Kosten im Schadensfall tragen und am Ende des entsprechenden Versicherungsjahres Beitragsrückerstattungen erhalten, wenn sie schadensfrei geblieben sind. Beide InsurTech-Unternehmen gelten als Vorreiter in der Versicherungsbranche und gestalten diese eigenen Angaben zufolge dank digitaler Services und innovativer Leistungen einfacher und kundenfreundlicher.

Die Details der beiden über Friendsurance angebotenen Krankenversicherungs-Tarife ‚Business Class‘ und ‚First Class‘ sind online auf ottonova.de/friendsurance übersichtlich dargestellt und können ohne Papierformulare und Kleingedrucktes und ohne Umwege online abgeschlossen werden.

„Friendsurance ist für uns ein idealer Kooperationspartner, um unser Versicherungsmodell digital-affinen Kundengruppen zugänglich zu machen. Wir freuen uns, dass auch unsere Versicherten in Zukunft vom innovativen Versicherungsmanagement von Friendsurance profitieren können“, sagt Roman Rittweger, Gründer und CEO von ottonova, den Start der Zusammenarbeit. Mit der Kooperation kommen beide Unternehmen dem gemeinsamen Ziel näher, die verkrustete Versicherungsbranche mit ihren modernen, komplett digitalen und konsequent aus Kundensicht gestalteten Angeboten zu revolutionieren.

Der digitale Krankenversicherer ottonova machte zuletzt mehrfach wegen der Kooperation mit anderen Marktteilnehmern von sich reden, so etwa als er mit den mit dem Altersvorsorge-Spezialisten fairr.de seine Kompetenzen verknüpfte (siehe bocquel-news 7. Mai 2018 Zwei InsurTechs greifen den herkömmlichen Markt an). Auch mit dem Start-up bonify, einem Berliner Finanzdienstleister bonify (siehe bocquel-news 29. März2018 Zwei Start-ups finden sich und kooperieren digital) hat otonova bereits eine Kooperation vereinbart.

🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯🎯

Die DMA Deutsche Makler Akademie (www.deutsche-makler-akademie.de) kooperiert mit dem Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen BVSV e.V. (www.bvsv-bundesverband.de). Sie arbeiten künftig bei der Weiterbildung zum Spartensachverständigen zusammen, um die Ausbildung noch stärker zu optimieren. Das Ziel beider Organisationen ist die hochwertige Aus- und Weiterbildung, um den Bedarf des Vermittlermarktes und der Sachverständigen fachgerecht abzudecken, heißt es in einer Mitteilung. Die DMA übernimmt dabei die fachliche Ausbildung zum Experten in den unterschiedlichen Versicherungssparten. Angeboten werden verschiedene Ausbildungen, etwa zum Experten für die betriebliche Altersvorsorge, für Private Vorsorge und Sachversicherung.

Im Übrigen können die von der DMA ausgebildeten Experten künftig zum Spartensachverständigen über die Akademie des BVSV e.V. und der BVSV e.V. Sachverständigen GmbH weitergebildet werden.

Hierzu wird eine verkürzte Weiterbildung aufgrund des DMA-Expertenstatus ermöglicht, wie die Unternehmen mitteilen.

Beide Chefs – von DMA und BVSV – sind mit der Lösung zufrieden. „Mit dem BVSV haben wir einen renommierten Partner gewonnen, der unsere Ausbildungen perfekt ergänzt“, sagt DMA-Geschäftsführer Joachim Zech. „Die Expertenausbildung der DMA erfüllt genau unsere Qualitätsstandards, um sich dann als Sachverständiger weiterzubilden“, pflichtet Andreas Schwarz, 1. Vorsitzender im BVSV den Ausführungen von Joachim Zech bei

🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯 🎯🎯

Die SDV AG (www.sdv.ag), Servicepartner der Versicherungsmakler, kauft die „GutGünstigVersichert Versicherungs- und Finanzvermittlungs GmbH“ (www.gutguenstigversichert.de) und wird damit zukünftig ein völlig neues Segment bedienen. Die SDV AG, eine Konzerntochter der Signal Iduna Gruppe (www.signal-iduna.de) verstärkt mit dem Kauf des Onlinemaklers GutGünstigVersichert Versicherungs- und Finanzvermittlungs GmbH den Geschäftsbereich der Versicherungsvermittlung durch weitere Kompetenz im onlinebasierten Abschlussprozess. Das 2002 gegründete Unternehmen aus Saarbrücken spezialisierte sich auf E-Commerce und wird am Stammsitz in Augsburg als eigenständige Marke innerhalb des Augsburger Servicedienstleisters weitergeführt.

Nach der Akquisition der Check24-Tochter PecuPool GmbH (www.pecupool.de) aus München baut die SDV AG ihre Vermittlertätigkeit erneut durch ein qualifiziertes Maklerunternehmen aus. Die mit sofortiger Wirkung zur SDV AG Gruppe zählende GutGünstigVersichert Versicherungs- und Finanzvermittlungs GmbH bietet seit 16 Jahren über das Medium Internet eine neutrale und unabhängige Plattform für Versicherungen und Finanzen und spezialisierte sich durch gezieltes Marketing als reiner Online-Makler. Ergänzt wurde das Angebot durch persönliche telefonische Betreuung. Im Geschäftsjahr 2017 betreute das Unternehmen über 40.000 Kunden.

Die bisherige Gesellschafterin der GGV, die Partner Office AG (www.partneroffice.de), versteht sich als digitale Versicherungsfabrik und Anbieter für modulare Softwarelösungen im Finanzdienstleistungsmarkt. Sie konzentriert sich zukünftig auf ihr Kerngeschäft, IT-Lösungen und Zielgruppenkonzepte.

Jan van Doorn, Vorstand der Partner Office AG: „Die GutGünstigVersichert GmbH kann sich seit Jahren in einem schwierigen, aber wachstumsstarken Umfeld erfolgreich behaupten.

Uns liegt viel daran, die GGV auch weiterhin in kompetenten und sorgsamen Händen zu wissen, und wir sind froh, mit der SDV einen starken und zuverlässigen Käufer gefunden zu haben.“

„Wir ergänzen unser Portfolio durch einen exzellenten Spezialisten für onlinebasierte Versicherungsvermittlung. Es freut uns, die GGV für uns gewonnen zu haben, um als Gruppe weiter zu wachsen.

Durch das vorgehaltene Know-how, der entsprechenden Software und technischen Prozesse, erweitern sich unsere unternehmerischen Spielräume durch GutGünstigVersichert noch einmal deutlich“, sagt Armin Christofori, Vorstandssprecher SDV AG. Die SDV AG zählt zu den führenden Maklerpools Deutschlands. Das 2009 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Augsburg bietet ein lückenloses Dienstleistungsangebot rund um die Servicierung von Versicherungsmaklern.

Mit dem Kauf der GutGünstigVersichert Versicherungs- und Finanzvermittlungs GmbH baut die SDV AG ihr Portfolio weiter aus, um für die Zukunft auf die Anforderungen der Versicherungsvermittlung bestens gerüstet zu sein. Von der analogen Kundenberatung durch den Versicherungsmakler bis zum digitalen Abschlussprozess ohne Abschlussvermittler ist somit alles in einem geschlossenen Prozess.

Mit PecuPool und GGV hat der Maklerpool SDV AG in den vergangenen beiden Jahren seine Kernkompetenz, die Servicierung von Versicherungsmaklern, um die Vermittlung von Versicherungsverträgen erweitert. (-el / www.bocquel-news.de)

zurück

Achtung Copyright: Die Inhalte von bocquel-news.de sind nach dem Urheberrecht für journalistische Texte geschützt. Die Artikel sind ausschließlich zur persönlichen Lektüre und Information bestimmt. Abdrucke und Weiterverwendung - beispielsweise zum kommerziellen Gebrauch auf einer anderen Homepage / Website oder Druckstücken - sind nur nach persönlicher Rücksprache mit der Redaktion (info@bocquel-news.de) gestattet.